2.Netzwerktreffen in Grevesmühlen

Das zweite Netzwerktreffen stand im Zeichen des Aktionstages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen (5. Mai) und des Europatages (09.Mai). Diese Feierlichkeiten wurden auf der Grevesmühlener Citynacht –In Vielfalt geeint – inklusiv, integrativ, international  miteinander verschränkt.

Als Best Practice Beispiel für gelebte Inklusion besichtigten alle Teilnehmer die Mosaikschule in Grevesmühlen. Nach einem kulturellen Programm durch Schüler und Lehrer wurden die Delegationen durch die Klassenräume geführt und erhielten Einblick in den Schulalltag der Kinder und den angewandten Lehrmethoden. 

Ein Besuch der Landeshauptstadt stand ebenso auf dem Programm. Die Teilnehmer besichtigten den Landtag und erhielten Einblick in die Umsetzung der EU-Politik auf Landesebene. Am Abend erfolgte bei einem gemeinsamen Festakt mit allen Partnern und Gästen die Unterzeichnung der Kooperationsverträge durch die politischen Vertreter der Partnergemeinden.

Die Teilnehmer präsentierten ihre Länder auf dem Europamarkt der Kulturen und beteiligten sich am Inklusionsparcours durch die Stadt mit 8 Stationen /inklusive, internationale Teams und dem bunten Bühnenprogramm mit internationalen und inklusiven Musikgruppen.